“Hawai’i History” erzählt Leon Siu


Leon Siu with Gérard at Waikiki Beach. ©Gérard Koch

Der Termin mit Leon Siu steht. Wir treffen ihn Anfang November 2017 in Honolulu an der weltberühmten Waikiki Beach in der Nähe des Hawai’i US Army Museum an. Das Wiedersehen und die Begrüssung war eine immens grosse Freude. Das Begrüssungsritual wurde nicht wie hier im Westen durch Händegeben getätigt, sondern auf hawai’ianische Art ausgeführt, wo man sich mit Stirn an Stirn und zugleich mit direktem Ausatmen sich begrüsst. Nach so langer Zeit sich wieder zu treffen, war die Freude gross. Ich bin an meinem zweiten Zuhause angekommen.
Für das Vorgespräch haben wir uns danach direkt in die gegenüberliegende Hotelbar mit Aussicht auf den Ozean verschoben. Kaum gesessen und kaum bestellt, war Leon schon tief in der hawai’ianische und US Geschichte am Erzählen.
Leon Siu ist Minister of Foreign Affairs des hawai’ianischen Königreichs. Oft verlässt er sein Heimatland um mit Diplomaten, Behörden, Anwälten und Gleichgesinnten die politische, heikle, schwierige Situation von Hawai’i zu erklären und zu besprechen. Leon arbeitet hart daran, dass Hawai’i und seine Bevölkerung seine gerechte Unabhängigkeit wieder erlangt. Mit meiner damaligen naiven Frage, die ich an Leon stellte: Leon, ist Hawai’i den nicht der 50zigste Staat der USA? Wir lernten doch in der Schule, dass Hawai’i, früher die Sandwich Islands, um 1959 der 50zigste Staat der USA wurde. Ist dies nicht so?
Seine Antwort, die ich erhielt, erstaunte mich zu tiefst und ich verstand die Welt nicht mehr. Mein Interesse und Nachforschungen nach der Wahrheit stieg. Dringend brauchte ich einen Beweis um diese Geschichte zu widerlegen, da in unseren Schweizer Schulen das Korrekte unterrichtet wurde, oder zu bestätigen. Durch meine Nachforschungen im Internet und Archiven, habe ich mehr und mehr Informationen erhalten, die die Antwort von Leon Siu bestätigen. Viel Zeit verbringe ich nun in den Archiven und durchforste die Dokumente. Ich lese sehr viel über die Annexion von Hawai’i. Statt Antworten zu erhalten, steigen die Fragen um Fragen immer mehr.
Um dir einen Einblick in die hawai’ianische Geschichte zu geben und dir einen wirklichen, lebhaften ploit Krimi vor zu legen, hören und sehen wir Leon Siu, Minister of Foreign Affairs zu. Lassen wir ihm die Geschichte erzählen:

Am selben Tag, an dem König David Kalakauas (Laamea Kamananakapu Mahinulani Naloiaehuokalani Lumialani Kalakaua; auch als Merrie Monarch bekannt) seinen einhundertundachtzigsten Geburtstag (16. November 1836) feiert, berichtet Leon Siu, aktiver Außenminister die Geschichte des Königreichs Hawai’i im Königspalast (‚Iolani Royal Palace), für die Monarchen das Hawai’i’sche Königreich, das 1845 mit dem dritten Hawai’schen König Kauikeaouli Kamehameha (Keaweaweula Kiwalao Kauikeoouli Kaleiopapa Kalani Waiakua Kalanikau Iokikilo Kiwalao i ke kapu Kamehameha), aus der Kamehameha-Dynastie und Ort des Umsturzes der Hawai’schen Monarchie, der auf den 17. Januar 1893 zurückgeht, mit Königin Lili’uokalani (Lydia Kamakaeha) aus der Kalakaua-Dynastie.

 

Leon Sius „Talkstory“ erwähnt folgendes:


Worum geht es bei Annexion? 

  • „Boy With Goldfish“ (1979), aufgenommen vom London Symphony Orchestra im Londoner Watford Town Hall, ist die erste digitale (Soundstream-Prozess) LP
  • Hokulea belebt die hawaiianische Identität
  • Königin Lili’uokalani, regierende Monarchin für Hawaiian Kingdom, vor 125 Jahren gestürzt
  • König Kalakaua, unter Zwang, unterzeichnete 1887 die Verfassung
  • König Kamehameha der Große gründet 1810 die absolute Monarchie
  • König Kamehameha II gab das Kapu-System 1819 auf; Missionare kamen etwa sechs  Monate später an
  • König Kamehameha III. Änderte die absolute Monarchie in konstitutionelle Monarchie als neutralen souveränen unabhängigen Staat mit der Verfassung von 1839
  • Zuckerbarone bieten 1893 Pearl Harbor den USA an
  • Stevens John Leavitt
  • US Marines treffen sich hinter Aliiolani-Hale
  • US-Präsident Grover Cleveland & James Blount Report (5-monatige Untersuchung, Erstellung eines über 1500-seitigen Dokuments) (rechtliche Befunde)
  • US-Präsident William McKinley behauptet Hawaiianische Inseln durch gemeinsame Resolution als militärische Notwendigkeit wegen des Krieges mit Spanien im Jahr 1897
  • Schlacht von Manila Bay
  • USA dürfen den Hawaiian Kingdom-Themen keine US-Codes und -Statuten aufzwingen   
  • Besetzungsgesetz Beispiel:
    • Erster Golfkrieg zwischen Irak und Iran von 1980 bis 1988
    • Zweiter Golfkrieg (Erster Irakkrieg): US-geführte Militärkoalition und Irak 1990 / 91
    • Der dritte Golfkrieg (Zweiter Irakkrieg)
    • US-geführte Militärkoalition & Irak von 2003 bis 2011
  • Was ist Occupation? Territoriale Occupation, nach:
    • Artikel 42 der Haager Verordnung von 1907:
    • Bleibt unter feindlicher Armeeautorität
    • Begrenzt das Gebiet auf den festgelegten Standort
  • Vier Genfer Abkommen von 1949 gemäß Artikel 2 gelten für:
    • Jedes Gebiet, das während der internationalen Feindseligkeiten besetzt ist
    • Die Besetzung des staatlichen Territoriums trifft auf keinen bewaffneten Widerstand
  • Die UN-Charta regelt die Legalität der Besatzung und das Gesetz von Jus ad Bellum:
    • Ob der Beruf als rechtmäßig angesehen wird oder nicht
    • Zustimmung durch den Sicherheitsrat erhalten oder nicht
    • Beinhaltet: Invasion, Befreiung, Verwaltung, Beruf
    • Fakten vor Ort bestimmen die Anwendung
  • US-Präsident William Clinton veröffentlichte offizielle Entschuldigungsresolution (Public Law 103-150)
  • 1946 gründeten die Vereinten Nationen mit Zweck der Dekolonisierung
  • Hawaiian Islands als Pfand mit Nordkorea
  • Außenminister mit Abhilfemaßnahmen:
    • die internationale Gemeinschaft der Situation informieren
    • Haus Hawaiian Kingdom Themen
    • ermöglichen Lebensmittelunabhängigkeit
  • USA entwickeln landwirtschaftlich genutzte Flächen für die städtische Nutzung und GVO-Saatgut
  • Mauna Kea
  • Um die Absicht von Königin Emma und König Kamehameha IV zu erfüllen, qualitativ hochwertige Gesundheitsdienstleistungen zu gewährleisten, um das Wohlergehen hawaiianischer Personen und aller Menschen auf Hawai’i zu verbessern
  • Königin Lili’uokalani hat den Treuhandvertrag vollstreckt und die rechtliche und finanzielle Grundlage der Einrichtung für das Wohlergehen verwaister hawaiianischer Kinder geschaffen
  • Der Oberhäuptling William Charles Lunalilo gründete 1874 das Lunalilo Home für ältere Menschen. Das Anwesen umfasst große Grundbesitzungen auf fünf Hauptinseln, bestehend aus 33 Ahupua’a, neun ‚ili und mehr als einem Dutzend Hausgrundstücken.
  • Prinzessin Bernice Pauahis Stiftungsvermögen unterstützt die Kamehameha Schulen, die sich zu einem landesweiten Bildungssystem entwickelt haben, das jährlich mehr als 48.000 Lernenden an 30 Vorschulorten dient; K-12 Campus auf Hawai’i, Maui und O’ahu; & durch eine breite Palette von Community-Outreach-Programmen
  • USA beaufsichtigen die Systeme des Hawaiianischen Königreichs:
  • Erkennen Hawaiianer Hawaiian Kingdom?
  • Was ist der größte Wunsch?
  • Adressierung von Landtiteln, Streitigkeiten und Spekulationen
  • Hawai’i Nationale Übergangsregierung
  • Welche Online-Ressourcen sind verfügbar?
  • HawaiianKingdom.net
  • Rechtliche Argumente
  • Aktivieren Sie Hawaiian National / Themen
  • Gibt es einige letzte Worte?
Weitere interesante Links:

Ein Gedanke zu ““Hawai’i History” erzählt Leon Siu

  1. Pingback: List of Dewey Decimal classes – Tales of Hawai'i

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s