Tales of Hawaii

Dieses Projekt startete im November 2017 bis Ende Januar 2018 in Hawaii. Begleitet wurde ich bei diesem Vorhaben durch meine hawaiianische Frau Shana. Ein riesen Dankeschön an Shana.Ohne ihre Unterstützung, Geduld, Organisationstalent, Verzicht auf ihre Wünsche und Neugier, würde dieses Projekt nicht so da stehen wie es hier präsentiert wird.

Danke Shana für deine grossartige Unterstützung und Verständnis.

© Gérard Koch

Aus vorherigen Reisen in Hawaii, merkte ich, dass  die Inseln sehr viel über ihre  ursprüngliche Kultur und von ihren alten Geschichten zu erzählen haben. Die hawaiianische Vergangenheit durchlebte in kürzester Zeit von ca. 150 Jahren, wo es andersweitig auf diesem Globus über 1’000 Jahre dauerte, eine massive Veränderung durch den Westen. Wie würde Hawaii heute aussehen, ohne den Eingriff und Influenz des Westens? Ist Hawaii wirklich auch der 50. Staat von den USA? Frage! Wie ist Hawaii zu ihrer unvergesslichen Musik und Tanz gekommen? Wie ist Europa mit den Südsee Inseln vergnüpft? Hat Europa überhaupt etwas zu tun mit den weit entfernten Inseln? Welches Wissen haben wir und in welchen falschen Informationen, Kenntnisse leben wir hier in Europa?

Durch diese Erkenntnis motivierte es mich ein Projekt zu starten, um hier im Westen mehr über die bezaubernden Südsee Inseln vor zu stellen und zu informieren. Auch den Hawaiianern eine Plattform zu geben, wo sie ihre Meinung, Geschichte ausdrücken können.

Mit folgenden Dokumenten veränderte es nicht nur mein Leben, auch manchen Hawaiianern.